Das sollte meins werden …

Mittwoch, 11. September 2013

Dieses legendere Kleid wollte ich unbedingt haben (Quelle):

Kleid Viktorie Beckham

Genau mein Stil und mein Look! Ich war sofort verliebt in das Design. Das Shiftkleid gibt es in verschiedenen Farben, es ist hauteng auf den Leib geschnitten und wadenlang. Da ich mir das Original nicht unbedingt leisten wollte, habe ich mir kurzerhand einen Schnitt dazu gebastelt.

Butterick 3344Für das Oberteil habe ich meinem bewährten Schnitt von Butterick genommen. Ich habe den Ausschnitt bis zum Hals hoch gezeichnet und die entsprechenden Schnittlinien oberhalb der Brust vorne und hinten eingefügt. Achtung: Damit man optisch eine gerade Linie von vorne nach hinten am fertigen Kleid hat, muss man auf dem Schnitt vorne eine gerade Linie und hinten einen kleinen Bogen nach unten schneiden (habe ich falsch gemacht, sieht man auf dem Foto von der Seite). Die Taillenweite habe ich an das Rockteil angepasst.

Für den zweifarbigen Ärmel (unter dem Arm ist schwarzer Stoff), habe ich genau den Abstand vom Ärmelausschnitt zur jeweiligen Schnittlinie gemessen und den Abstand exakt auf den Ärmel links und rechts übertragen.

  Vogue V8685
Das Rockteil stammt ohne jegliche Änderung vom Vogue-Schnitt V8685. Schon oft genäht, brauchte ich gar nichts anzupassen. Mein Farbverlauf am Rock ist bei diesem Schnitt entgegen dem Original leicht gebogen – stört mich aber überhaupt nicht. Das Rockteil ist natürlich auch nicht total eng auf den Körper geschnitten, sondern hat eine bürotaugliche bequeme Weite. Den Schlitz im Rock habe ich weggelassen.

Jetzt brauchte ich nur noch alle Teile sauber zusammennähen. Das ist bei den farblichen Übergängen teilweise gar nicht so leicht. Damit nichts unter der Nähmaschine verrutscht, habe ich die Farbübergänge vor dem Nähen mit der Hand exakt an der Nahtstelle zusammengenäht. Das hat super funktioniert. Ich hatte auch Detailbilder davon, aber meine SD-Karte hat sich verabschiedet und ich kann sie Euch leider nicht zeigen. Das Resultat (hier am Ärmel) sieht dann so aus:

IMG_1939
 

 

Und da ist es – mein neues Lieblingsstück! Genäht aus dunkelblauen und türkisen Romanitjersey.

 IMG_1999

IMG_2003

IMG_2001  IMG_1967

IMG_1959

 

Hier entlang geht es zu den anderen schönen Kreationen.

Zusammenfassung:
Schnitte: Butterick 3344 + Vogue V8685
Stoff: Romanitjersey (der Originalstoff ist sicherlich besser)
Schwierigkeitsgrad: leicht, bis auf die farblichen Übergänge
Änderungen: keine
Paßform: super bequem
Nähe ich den Schnitt nochmal? auf jeden Fall!

Mit Tag(s) versehen:

30 Kommentare zu “Das sollte meins werden …

  1. Shiva 11. September 2013 um 5:19 Reply

    Wow, das sieht toll aus!

    Liebe Grüße Shiva

  2. yvonet 11. September 2013 um 5:43 Reply

    Tolle Idee, exakte Arbeit, wunderschönes Ergebnis! Steht dir ausgezeichnet!
    LG Yvonne

  3. Sewionista 11. September 2013 um 6:08 Reply

    Wow, das sieht wirklich aus wie das Original! Sieht ganz toll aus und steht dir ausgezeichnet!

    LG Julia

  4. Claudia 11. September 2013 um 6:22 Reply

    Sieht Klasse aus. Toll erklärt und super verarbeitet.Hat sich auf jeden Fall gelohnt. Sieht aus wie das Original! meinen Glückwunsch!!!!
    LG Claudia

  5. Anke 11. September 2013 um 6:24 Reply

    Dein Kleid ist wirklich wunderbar geworden! Vielleicht solltest Du VB mal nen Foto schicken 🙂

    Viele Grüße
    Anke

  6. Susanne Daniels 11. September 2013 um 7:00 Reply

    Cooles Kleid.
    Schön, dass du die Entstehung so genau beschrieben hast.
    LG Susanne

  7. K didit 11. September 2013 um 7:04 Reply

    wow! das sieht wunderbar aus! das hast du gut gemacht!!!! lg kathrin

  8. Farbenreaktion 11. September 2013 um 7:07 Reply

    Wow, das sieht super aus! Einfach perfekt! Ich finde das Rockteil mit Bogen sogar noch schöner als das Original. Das ist auch ganz ohne Reißverschluss, oder? (Jedenfalls konnte ich auf deinen Fotos keinen entdecken…)

  9. BuxSen 11. September 2013 um 7:30 Reply

    Verdammt nah am Origilnal! Toll!
    LG,
    BuxSen

  10. MaxLau 11. September 2013 um 7:51 Reply

    Du hast ein wunderschönes Kleid genäht. Dein Kleid kommt dem Original sehr nahe.
    Passform und Verarbeitung sind klasse.

    LG
    Martina

  11. Anonymous 11. September 2013 um 8:24 Reply

    Super schön! 🙂 Sieht sogar besser aus als das originla finde ich udn du kannst es sehr gut tragen 🙂

    Liebe Grüße

    Katharina

  12. Anonymous 11. September 2013 um 8:24 Reply

    Super schön! 🙂 Sieht sogar besser aus als das originla finde ich udn du kannst es sehr gut tragen 🙂

    Liebe Grüße

    Katharina

  13. Ute_66 11. September 2013 um 8:57 Reply

    Wow, sieht das klasse aus !! Tolle Figur und ein perfektes Kleid dafür !
    liebe Grüße
    Ute

  14. Kleinetanne 11. September 2013 um 8:58 Reply

    wow…sehr fesch!

  15. lenz und lena 11. September 2013 um 8:59 Reply

    Das Kleid steht dir ausgezeichnet, die Farben auch – ein perfektes Plagiat ;o)))

    Lieben Gruß,
    Nicole

  16. Michou 11. September 2013 um 9:58 Reply

    Hat ja alles: schöne Farben, gute Form (über einer guten Figur kein Wunder)und dazu tragbar und elegant. Mehr geht nicht 🙂

  17. Anna-Katharina 11. September 2013 um 10:02 Reply

    Superschick! Wow! Sehr gelungen, dein Kleid und steht dir toll!
    liebe Grüße
    Anna

  18. kuestensocke 11. September 2013 um 10:15 Reply

    Absolut hollywood! Wow das Kleid ist der Hammer, vom Schnitt her, von den Farben und vor allem an Dir! Ein echtes Kunstwerk! LG Kuestensocke

  19. Signora Rossi 11. September 2013 um 14:03 Reply

    Oh, wow, einfach wieder sensationell, schlicht aber so raffiniert!
    Bin wieder einmal absolut begeistert!
    LG von Katharina

  20. Marion M 11. September 2013 um 14:20 Reply

    1.200,- EUR gespart! Das ist so superschön geworden!!!

    Gruß Marion

  21. Mathilda 11. September 2013 um 15:42 Reply

    Das Kleid sieht toll aus und steht dir sehr gut.
    Lg Mathilda

  22. contadina 11. September 2013 um 15:46 Reply

    Absolut umwerfend! :-))

    Das Kleid selbst mit seiner Entstehungsgeschichte und dann an dir… traumhaft schön!

    Begeisterte Grüße
    Sabine

  23. Prinzenrolle 11. September 2013 um 18:21 Reply

    Umwerfend!

  24. Prinzenrolle 11. September 2013 um 18:51 Reply

    Super! Heute für mich ein geteilter erster Platz beim „Kleid des Tages“! Mit dem Schwung auf der Hüfte finde ich es noch gelungener als das Original und ich finde, dass dir das Kleid ganz toll steht!

    (Ich sehe, ich hatte schon kommentiert, aber ich musste doch noch ein zweites Mal gucken kommen…)

  25. ilanoe 11. September 2013 um 19:15 Reply

    Einfach genial, sieht bei dir super aus!!! bin begeistert!
    Liebe Grüsse, nathalie

  26. Tina 11. September 2013 um 21:52 Reply

    Oh wow! Das ist ja toll geworden. Dein Kleid ist wirklich ein absoluter Hingucker!
    Liebe Grüße
    Tina

  27. Schnauzelraupe 12. September 2013 um 6:36 Reply

    Sehr schön. Einfach klasse, wenn man sich ein Kleid ansieht und
    das dann selbst nachnähen kann! Ich bin begeistert von so viel Talent!
    Die RTL-Moderatorin trug das heute morgen übrigens in rot-blau.;-)
    LG

  28. Constance von Santa Lucia Patterns 12. September 2013 um 12:24 Reply

    Geniales Kleid, perfekt genäht!

  29. Sonoemi 15. September 2013 um 20:09 Reply

    Ein fabelhaftes Kleid! Es steht Dir einfach grossartig!
    Die Farbkombi finde ich sehr gelungen und mit der abgerundeten Passe viel harmonischer als das Original!
    Liebe Grüsse von Sabine

  30. mamimade 27. November 2013 um 16:01 Reply

    Wunderschön!
    Ab auf den roten Teppich mit dir!!!
    GLG
    Susanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: