neues Tangokleid

Mittwoch, 05. Juni 2013

Tangokleider kann man ja nicht genug haben. Am liebsten ziehe ich an jedem Tangoabend ein neues Kleid an. Aber wie andere schon bemerkt haben, z.B. Sepia hier, gibt es nicht so viele tangotaugliche Schnitte. Die Anforderungen sind hoch: es muss natürlich sexy sein, es darf nichts rausrutschen, man braucht viel Bewegungsfreiheit für die Beine …

Ich habe nun einen tollen Schnitt gefunden:

Simplicity 1644 1

Vor allem gefällt mir hier das vordere Oberteil. Schön kompakt und trotzdem nicht zu geschlossen. Ich habe noch einige Änderungen vorgenommen:
Das geraffte Rockteil trägt mir zu stark auf. Deshalb habe ich einen halben Tellerrock angenäht.
Das Rückenteil ist sehr breit und soll stark mit Gummiband gerafft werden. Das bauscht ebenfalls ganz schön auf. Deshalb habe ich ein schmales Rückenteil von einem anderen Kleid genommen – ohne Raffung.

Der Stoff ist schwarz-weißer dickerer Lycra mit zarten Rosen zwischen den weißen Linien. Zum Tanzen genau das richtige. Das Muster gefällt mir eigentlich nicht so gut. Ich weiß auch nicht, warum ich diesen Stoff gekauft habe (so geht es mir zur Zeit mit einigen Stoffen). Aber ich baue ja konsequent meine riesen Stoffberge ab. Also nichts Neues gekauft, sondern gut gelagertes verarbeitet! Meinem Mann gefällt es. Das ist doch die Hauptsache.

Hier nun das Ergebnis:

Simplicity 1644 6 Simplicity 1644 5 Simplicity 1644 3

Wie man sieht: alles schön sicher verpackt. Das Oberteil, das Rückenteil und die Passe sind mit schwarzem Jersey gedoppelt. Insgesamt ein einfacher und schöner Schnitt.

Simplicity 1644 2

Weitere schöne Kreationen und Nähprojekte könnt ihr hier sehen.

Simplicity 1644 1Zusammenfassung:
Schnitt: Simplicity 1644
Stoff: dickerer Lycra
Schwierigkeitsgrad: leicht
Änderungen: Tellerrock, schmales Rückenteil
Paßform: super, bin sehr zufrieden
Nähe ich den Schnitt nochmal? auf jeden Fall!

Mit Tag(s) versehen:

11 Kommentare zu “neues Tangokleid

  1. villa sepia 5. Juni 2013 um 10:48 Reply

    Waww! Dein Kleid sieht super aus! Und es steht dir ausgezeichnet! Ja, das Oberteil ist sehr gut geschnitten. Schön schicher verpackt, wie du sagst. Das ist mir beim Tanzen auch ganz wichtig ;.)
    Vielen Dank übrigens für den Schnittmustertip. Wo kann man das kaufen? (Kenne mich nicht aus mit Simplicity)
    Liebe Tangogrüsse,
    Sepia

  2. Mara 5. Juni 2013 um 11:33 Reply

    Oh, das sieht super aus! Gefällt mir total gut und steht Dir ganz ausgezeichnet!
    Alles Liebe, Mara

  3. Anna-Katharina 5. Juni 2013 um 11:54 Reply

    Sehr hübsch, das Kleid, sitzt perfekt und sieht toll aus!
    Viel Spaß beim Tanzen
    und lG
    Anna

  4. Sulevia 5. Juni 2013 um 13:24 Reply

    Oh das Kleid ist schön – nicht nur zum Tango. LG

  5. Susanne Daniels 5. Juni 2013 um 15:31 Reply

    Der Stoff begeistert mich jetzt auch nicht wirklich, dafür umso mehr der Schnitt und deine Änderungen. Und das Kleid sitzt ganz ausgezeichnet.
    LG Susanne

  6. Signora Rossi 5. Juni 2013 um 15:48 Reply

    Ich finde den Stoff gar nicht so verkehrt.
    Insgesamt ist das Kleid toll, Sitz und Passform wie immer perfekt, zum Tanzen ideal, aber auch als Sommerkleid in Baumwolle statt Lycra würde es mir sehr gut gefallen.
    LG Katharina

  7. Sandra N 5. Juni 2013 um 16:51 Reply

    Mir gefällt das Kleid auch sehr gut und das Kleid steht Dir wirklich gut. Den Schnitt finde ich auch für nicht Tangotanzende sehr schön.

    LG,
    Sandra

  8. LandFisch 5. Juni 2013 um 17:37 Reply

    Tolles Kleid, das perfekt passt! Steht dir sehr gut. Lg Verena

  9. Zuzsa 5. Juni 2013 um 17:59 Reply

    Sehr schick! Ein richtig schönes Sommerkleid! LG, Zuzsa

  10. villa sepia 5. Juni 2013 um 18:02 Reply

    Dank für den Link! Könntest du mir noch sagen wieviel Stoff ich brauche für das lange Kleid?
    Danke!
    Und LG,
    Sepia

  11. kuestensocke 5. Juni 2013 um 18:38 Reply

    Wow! Perfekt ist das Kleid und zum Tanzen sicher ganz große Klasse. Und Deine Schuhe, die sind echt hammer (gefährlich) da muss jeder Schritt sitzten, sonst hat Dein Mann ein Loch im Fuß 😉 Lg Kuestensocke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: