Himmelfahrtskommando – Offensive, Teil 3

Sonntag, 21. April 2013

Es geht voran! Und die ersten Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend.

IMG_1043
Kleine Planänderung

Es gibt kein Ripsband in 5 cm Breite. Deshalb weiche ich auf ein
Satinband mit 4cm Breite aus.

Ich habe mit dem Futterkleid begonnen, damit ich die notwendigen
Änderungen beim Kleid gleich berücksichtigen kann und kein Risiko
eingehe. Das Kleid ist also noch nicht zugeschnitten.

Schnittmusteranpassung
Alle Schnittteile vom Futter sind kopiert und angepasst.
IMG_1042IMG_1051
–> Ich habe im Vorderteil 1cm oben am Halsausschnitt zugegeben
(der soll ja etwas eng sein) und über dem Brustpunkt 1 cm. Macht 2 cm
mehr Länge vorne. Beim Futterkleid hat sich dann herausgestellt, dass ich
eigentlich meine üblichen 2,5 cm hätte verlängern sollen. Weiß auch nicht,
warum ich von meinen Standards abweiche. Also der Brustpunkt könnte
gut 0,5 cm tiefer sitzen. Geht aber auch so.

–> Im hinteren Rückenteil habe ich mit einer Querfalte 2 cm rausgenommen
und unten um 0,5 cm gekürzt. In der Weite habe ich ca 1cm weggenommen.
Mit dem Rücken bin ich sehr zufrieden. Passt gut so.

–> An den Seitenlängen musste ich vorne 1cm wegnehmen, damit die vordere
und hintere Seite zusammen passen.

–> Vergessen habe ich am hinteren Rockteil in der Mitte 1cm Höhe
zu zugeben (damit das Rockteil nicht nach oben zieht). Das kann ich aber
am Futter durch die Nahtzugabe wieder ausgleichen.
Muss ich aber gleich noch am Schnitt ändern!

–> Am hinteren Rockteil werde ich ab Hüfte 1 cm Weite zugeben.

 

Passform Futterkleid
Mit der Passform bin ich ganz zufrieden. Das Kleid ist wirklich etwas schmal im Rockteil geschnitten. So ist es jedenfalls zu eng. Ich werde die ganze Nahtzugabe links und rechts rauslassen ab Hüfte. Das dürfte dann reichen.

Burda 02_2013_153 Paule Ka Burda 02_2013_153 Paule Ka Burda 02_2013_153 Paule Ka

Fazit
Ich habe noch nie so exakt und gründlich ein Futter genäht und versäubert. Ich bin ganz stolz auf mich. Inzwischen habe ich auch ganz gut die erforderlichen Schnittmusteranpassungen verstanden. Ich habe mich aber in den letzten drei Wochen auch sehr intensiv damit beschäftigt. Vielleicht berichte ich noch davon.

Das Kleid wird passen und mit den minimalen Änderungen ab nächste Woche genäht. Ich stehe gut im Zeitplan und Überraschungen sind nicht zu erwarten (eigentlich langweilig – oder ?)

 

Die anderen Himmelfahrtkommandos sind hier zu bewundern.

 

Mit Tag(s) versehen:

2 Kommentare zu “Himmelfahrtskommando – Offensive, Teil 3

  1. Pimo 21. April 2013 um 18:49 Reply

    ui… ich bin sehr gespannt auf das Endergebnis. Es sieht jetzt schon ganz gut aus. 🙂

  2. Alexandra Gerull 21. April 2013 um 19:29 Reply

    Ha, daß ist ja ne wirklich coole Idee, das Futter als ‚Probekleid‘ zu nehmen. Sehr gut ausgedacht. Und ja bitte, ganz genau die Anpassungen noch mal beschreiben, bitte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: