U-Boot-Shirt mit Fledermausärmeln

Donnerstag, 04. April 2013

Einfacher Schnitt. Einfach zu nähen. Und trägt sich gut. Passt super zu meiner engen Lederhose und war genau dafür gedacht. Ich finde, der U-Boot-Auschnitt passt nicht so richtig zu mir. Das nächste mal würde ich einen Rollkragen nähen. Ansonsten ist es ein toller Schnitt.

Ich wollte beim Zuschneiden ganz schlau sein und Stoff sparen. So habe ich die Ärmel nicht im Fadenlauf, sondern quer zugeschnitten. Passte auch gerade so auf die 1,50m Stoffbreite hin. Nun ist der Stoff aber leider längs nicht so elastisch und die Ärmel sehr eng. Das hatte ich nicht so richtig bedacht. Die Ärmel passen zwar, lassen sich aber nicht mehr so richtig hochziehen. Naja, „macht nichts“ – würde mein Sohn sagen!

Burda U-Boot Shirt 1 Burda U-Boot Shirt 3Burda U-Boot Shirt 6

Meine Mama hat auch ein solches Shirt bekommen (zu Weihnachten). Es ist eher für den Sommer gedacht und wird zu einer weißen Hose getragen. Sie hat sich natürlich sehr gefreut, dass sie auch mal dran war. Kommt ja selten genug vor.

Burda 04_2011_118 Oma

 

Burda 04_2011_118Zusammenfassung:
Schnitt: Burda 04/2011, Modell 118
Stoff: geflockter Jersey
Schwierigkeitsgrad: leicht
Änderungen: 10cm Überlänge Ärmel gekürzt, U-Boot-Auschnitt verkleinert
Paßform: sehr gut
Nähe ich den Schnitt nochmal? wahrscheinlich nicht oder mit Rollkragen

Mit Tag(s) versehen: ,

Ein Kommentar zu “U-Boot-Shirt mit Fledermausärmeln

  1. volk 7. April 2013 um 9:20 Reply

    Finde es ganz toll, dass Du für Deine Mama auch nähst! Hast Du auch andere Sachen für sie genäht? Es ist also für Alt und Jung kleidsam. Ich finde es chic und wohl ziemlich schnell zu nähen.
    Habe mir den Schnitt vorgemerkt; sicher probiere ich ihn auch mal aus!
    Lulu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: